WIR BIETEN IHNEN DIE GESAMTE VIELFALT DER REISE­MEDIZINISCHEN VERSORGUNG

Reisen machen unter Umständen Schutzimpfungen erforderlich, die in Deutschland nicht notwendig sind. Wir beraten Sie vor Reise­antritt über die ge­gebenen­falls nötigen vorbeugenden Maßnahmen sowie über möglicherweise bestehende Impflücken.

 

Bitte vereinbaren Sie rechtzeitig vor Reiseantritt (idealerweise sechs Wochen vorher) einen Beratungstermin und bringen Sie hierzu Ihren Impfpass (bzw. Ihre Impfpässe) mit. Auch nach Ihrer Reise sind wir für Sie da: sollten Sie sich nach Ihrer Rückkehr nicht gesund fühlen, vereinbaren Sie bitte einen Termin.

 

Auch wenn Reiseimpfungen keine Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen sind, über­nehmen mittlerweile viele Kassen die Kosten vollständig oder zumindest teilweise. Hier finden Sie eine aktuelle Liste der entsprechenden Krankenkassen.

 

Wenn Sie sich für eine dieser Leistungen interessieren, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.