Was ist mit der 3. Impfung?

Vermutlich werden im Herbst alle über 80-Jährigen, besonders gefährdete Personen und Menschen im Seniorenheim, eine Auffrischungsimpfung gegen COVID-19 erhalten. Dies haben die Gesundheitsminister der Länder aufgrund wissenschaftlicher Erkenntnisse beschlossen.

 

Es handelt sich aber bisher nur um eine allgemeine politische Vorgabe, Details sind noch nicht geregelt. Entsprechende Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) und unserer Fachgesellschaft, der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin (DEGAM), stehen auch noch aus.

 

Da wir in dieser Praxis eher auf die Meinung von Wissenschaftler*innen Wert legen als auf die von Politiker*innen im Wahljahr, planen wir die Auffrischimpfungen erst, wenn wir Näheres dazu wissen und die Zulassung des Impfstoffs offiziell erfolgt ist.

 

Wir informieren Sie darüber!